Zutat ­čŹŻ´ŞĆ

Strudelteig

Nicht schwer selber zu machen und so schmeckt der Studel noch besser als wenn gekauft.

Stichw├Ârter:

Portionen:

Teig f├╝r einen Strudel

Menge anpassen:

Zutaten

NaN g
Weissmehl, Weizen
NaN g
neutrales ├ľl
NaN g
Salz
NaN mL
Wasser, lauwarm

Vorbereitung:

5 min

Auf dem Teller:

40 min

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Zu einem runden Ball formen, mit etwas ├ľl bestreichen und mit Frischhaltefolie abdecken.
  3. Rasten lassen f├╝r mindestens 30 Minuten.
  4. Den Teig auf einem leicht bemehltem K├╝chentuch d├╝nn ausziehen. Darauf achten keine L├Âcher einzureisen. So d├╝nn ausziehen, dass man durch den Teig das K├╝chentuch sehen kann.
  5. Mit einer Schere den eventuell noch dicken Rand abschneiden damit es ein vollkommens d├╝nner Teig ist.
  6. Nachdem die gew├╝nschte F├╝lle in den Strudelteig gelegt wurde links, rechts und unten einklappen. Mit Hilfe des K├╝chentuchs den Strudel aufrollen und auf ein Blech man├Âvrieren.

Letzte Änderung: 06. Dez. 2023, 00:13

Ad maiorem Dei gloriam