Rezeptliste

Palatschinken

3 Palatschinken mit Puderzucker

Mit einer kräftigen Suppe wie Kürbiscrémesuppe oder auch Zucchinicrémesuppe als Vorspeise wurden einige Kindheitserinnerungen hiermit verbunden.

2 Personen als Hauptspeise, 4 als Nachspeise

Zutaten

Zubereitung

  1. Das Mehl mit der Milch zu einem glatten Teig versprudeln.
  2. Eine Prise Salz dazugeben und die Eier einrühren.
  3. 12 Stunde ruhen lassen.
  4. Eine Pfanne erhitzen, ein wenig Butter mit etwas neutralem Öl schmelzen.
  5. Mit Küchenpapier das überschüssige Fett entfernen und eine dünne Schicht Teig in der Pfanne verteilen.
  6. Die Palatschinken goldbraun ausbacken.
  7. Eine dünne Schicht Marillenmarmelade auf den Palatschinken verteilen und einrollen.
  8. Wenn genügend angerichtet wurden, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Statt Marillenmarmelade kann auch Zimt & Zucker oder andere Marmeladen verwedet werden. Für größere Mengen lohnt es sich, die fertigen Palatschinken im Ofen bei niedriger Hitze warm zu halten.