Kuchen 🐇

Osterlamm

Darf nicht im Weihkorb fehlen.

Stichwörter:

Portionen:

NaN Lamm

Menge anpassen:

Zutaten

Teig

NaN g
Weissmehl, Weizen
NaN g
Stärke
NaN gestr. TL
Backpulver (ca. 5 g)
NaN Prise
Salz
NaN g
Butter
NaN g
Zucker
NaN Pkg
Vanillezucker
Zitronenabrieb
NaN
Spritzer Zitronensaft
NaN
Eier

Weiteres

Butter
Mehl
Puderzucker
Fahne

Backen:

45 min bei 180 °C Ober-/Unterhitze

Auf dem Teller:

1 h

Zubereitung

  1. Die Form ausbuttern und mit Mehl ausstauben. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten des Teigs zu einem homogenen Teig vermengen.
  3. Die Teigmasse vorsichtig in die Lammform geben und auf einem Blech im Ofen für ca. 45 Minuten ausbacken.
  4. Falls der Teig oben droht anzubrennen mit etwas Alufolie bedecken.
  5. Wenn fertig gebacken das Lamm aus dem Ofen nehmen und aus der Form stürzen. Auskühlen lassen.
  6. Wenn kühl, am Fuß gerade abschneiden und mit Puderzucker bestäuben und mit einer Flagge dekorieren.

Letzte Änderung: 03. Juli 2023, 10:08

Ad maiorem Dei gloriam