Rezeptliste

Firecracker Chicken

Eine Portion Firecracker Chicken mit Reis in der Mitte und Limette auf dem Reis

Ein äußerst scharfes und auch frisches Pouletgericht. Das Rezept basiert im Original auf dem gleichnamigen Gericht der englischen Japanisch-Asiatischen Restaurantkette Wagamama. Diese Version wurde angepasst auf den Schweizer Markt und persönliche Präferenzen von diesem Video.

Mindestens 2 Stunden
10 Minuten
20 Minuten
2 große Hauptspeisen

Zutaten

Marinade

Rest

Zubereitung

Marinade

  1. Knoblauch und Ingwer fein zerreieben. Die Chillis In dünne Scheiben schneiden.
  2. Alle Zutaten der Marinade in eine Schüssel geben.
  3. Die Pouletprüste in mundgerechte Stücke schneiden und zu der Marinade hinzugeben.
  4. Das Ganze für mindestens eine Stunde im Kühlschrank marinieren lassen, bevorzugt 4 - 8 Stunden.

Kochen

  1. Den Reis anfangen zu kochen.
  2. In der Zwischenzeit Die Zwiebeln und Paprika in grobe, mundegerechte, Stücke schneiden.
  3. In einer Pfanne Sesamöl warm werden lassen und das abgetropfte Poulet darin anbraten. Zu viel Marinade hier würde zu angebranntem Zucker führen.
  4. Wenn das Poulet ca. 34 gar die Zwiebel und restliche Marinade hinzufügen. Je nach gewünschter Saucendicke von jetzt an immer wieder etwas Wasser hinzugeben.
  5. Die Kefen halbieren und Paprika zur Pfanne hinzugeben.
  6. Kurz bevor der Reis fertig wird die Kefen hinzufügen und erwärmen. Knackige Kefen sind hier das Ziel.
  7. Das ganze wie oben gezeigt servieren mit gehacktem Grün einer Frühlingszwiebel und Cayennepfeffer auf dem Reis.

Das Ganze schmeckt auch sehr gut als Fajita-Füllung falls man für etwas Fusionessen bereit ist.